Kriegsenkel-Einsteigerseminar

 

Kriegsenkel – Annäherungen an das Thema einer Generation

 

Die Einsteigerseminare werden vom Kriegsenkel e.V. angeboten.

 

Sie sind für Menschen gedacht, die zu Fragen transgenerationaler Kriegsfolgen persönlichen Austausch und Anregungen für die weitere Beschäftigung mit dem Thema suchen.

 

Das Tagesseminar findet Samstags von 10-17 Uhr an verschiedenen Orten in Deutschland statt.

Der Ablauf ist wie folgt gedacht und dient als Orientierung:

 

Begrüßung

Impuls | Was sind eigentlich Kriegsenkel und was verbindet sie?

Übung | Gemeinsamkeiten entdecken

Das eigene Anliegen | Was hat mich hierher geführt?

Informationen | Wege und Quellen der Recherche; Beispiele

Impuls | Was sind transgenerationale Traumata und welche Wirkungen haben sie heute noch?

Info | Wo und wie finde ich Gesprächs- und Selbsthilfegruppen oder professionelle Hilfe und wie kann sie aussehen? Überblick über Therapiemethoden.

Übung | Welche Ressource ist mir aus meiner Geschichte als Kriegsenkel erwachsen? Gruppenarbeit mit anschließendem Austausch

Schlussrunde | Wie möchte ich dieses Thema weiter verfolgen? Wie geht es mir jetzt?